In Gedenken

Nachruf für József Fekete dem langjährigen Vorsitzenden unserer Partnerfeuerwehr Majs/Ungarn

Die Freiwillige Feuerwehr Eching trauert um den langjährigen Vorsitzenden unserer Partnerfeuerwehr aus Majs/Ungarn, Herrn József Fekete, der am 19.08.2018 verstorben ist.
József Fekete kam mit den Feuerwehrkollegen 1996 zum 125-jährigen Gründungsfest nach Eching. Es entstand über die Jahre eine enge Freundschaft und so erfolgte ein Gegenbesuch zum 125-jährigen Jubiläum der Kameraden in Majs im August 2004.
Immer wieder regte er bei den gemeinsamen Treffen eine Partnerschaftsvereinbarung der Feuerwehren an. Seine Bemühungen konnten erfolgreiche abgeschlossen werden und es wurden in einer Feierstunde in Majs am 2. Juni 2007 die ungarische Version der Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Stolz zeigte József Fekete damals zusammen mit dem Echinger Vorsitzenden Klemens Seemüller die Partnerschaftsurkunde.
Beim Gegenbesuch zur Echinger Frühjahrsschau am 5. April 2008 wurde im Echinger Feuerwehrhaus die Vereinbarung in der deutschen Version unterzeichnet und ausgetauscht. Es war József Fekete immer ein sehr großes Anliegen, dass die Feuerwehren die Freundschaft und Zusammenarbeit grenzüberschreitend pflegen und vertiefen.
Bemerkenswert war die große Gastfreundschaft und die gute Organisation bei den Besuchen der Echinger Kollegen in Majs. Obwohl man gegenseitig die Sprache des anderen nicht sprechen und verstehen konnte, war es in der Partnerschaft und langjährigen Freundschaft immer eine „gemeinsame Sprache“.
Jószef Fekete feierte am 18. August 2018 noch mit einer Echinger Delegation und verstarb völlig überraschend.
Die Freiwillige Feuerwehr Eching wird ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren und verliert einen sehr guten Freund. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen auch bei seiner Familie und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Majs.