Beschilderung

WARUM HAUSNUMMERN SINNVOLL SIND:

Alarm! Das bedeutet für Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und Sanitäter eine angespannte Situation unter großem Streß. Ein schnelles Erreichen der Einsatzstelle kann Leben retten und Eigentum vor größerem Schaden bewahren. Oftmals geht es bei den Einsätzen nur um wenige Minuten. Doch gibt es immer wieder Verzögerungen beim Eintreffen der Rettungskräfte, weil die Einsatzstelle nicht gefunden werden kann. Das liegt manchmal auch daran, dass aufgrund fehlender Beschilderung nicht eindeutig ermittelt werden kann, in welchem Anwesen oder welcher Wohnung die Hilfe geleistet werden muss.

Damit im Falle einer Alarmierung die Einsatzstelle durch Feuerwehr oder Rettungsfahrzeuge ohne größere Verzögerung gefunden werden kann, ist eine korrekte Beschilderung, besonders bei Hausnummern, absolut notwendig.

Aus diesem Grund sollte vorallem Hausnummnernbeschilderungen so angebracht werden, dass man Sie auch von den öffentlichen Verkehrswegen aus ohne Schwierigkeiten sofort erkennen kann. Eine entsprechende Beleuchtung schafft überdies hinaus die Möglichkeit, auch unter schwierigen Lichtverhältnissen gefunden zu werden.


BITTE BEACHTEN:

Zu besseren Übersichtlichkeit hier nochmals alle Punkt im Überblick:

  • Sorgen Sie für ein entsprechend gut lesbares Hausnummernschild
  • Sorgen Sie für eine gute Lesbarkeit auch von öffentlichen Verkehrswegen aus
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung und Erkennbarkeit
  • Vermeiden Sie die Überwucherung von Pflanzen vor Tür- und Namensschildern

REAGIEREN IM EINSATZFALL:

Auch wenn Sie möglicherweise unter Schock stehen oder mit der Situation augenblicklich überfordert sind, ist es lebensnotwendig, im Gefahrfalle die folgenden Hinweise so gut wie es Ihnen möglich ist, zu beachten: 

  • Begeben Sie sich umgehend die Strasse und warten Sie auf das Eintreffen der Hilfskräfte
  • Machen Sich sich umgehend bemerkbar, wenn Sie das Anrücken der Einsatzkräfte wahrnehmen
  • Schalten Sie Ihre Beleuchtungen an, damit sich die Einsatzkräfte schneller orientieren können.
  • Öffnen Sie, wenn vorhanden, Schranken, Tore und (Garten-)Türen
  • Versuchen Sie; die Fragen der Einsatzkräften ruhig zu beantworten