Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

VON CHRISTIAN GÖRING:

Am Nachmittag des 14. Juni 2018 befuhr ein Rentner aus dem Landkreis Freising die Paul-Käsmeier-Straße. Aus ungeklärter Ursache fuhr er auf einen PKW auf, welcher in den Gegenverkehr geschoben wurde und dort mit einem weiteren entgegenkommenden Fahrzeug zusammen stieß. Weiter streifte der PKW des Rentners einen Baum und kam letztlich zwischen einer Ampel und einer Gartenmauer zum stehen.

Der Fahrer in dem Fahrzeug, auf welches der Rentner auffuhr, wurde durch den Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Es wurde daraufhin ein Gutachter mit der Klärung der Unfallursache beauftragt. Weiter wurden drei Personen verletzt, wobei eine mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde.

Die Freiwilligen Feuerwehren Eching und Dietersheim übernahmen die Befreiung der Personen, sicherten die Unfallstelle weiträumig ab und reinigten nach der Unfallaufnahme die Fahrbahn.

Insgesamt waren von der Freiwilligen Feuerwehr Eching 7 Fahrzeuge mit 28 Mann im Einsatz.

Comments are closed.